Benutzerregelung

Im Stadtarchiv Biberach kann ab Mittwoch 24.03.2021, wieder zu den bekannten Benutzungszeiten recherchiert werden. Wir bitten um eine Voranmeldung und Angabe eines Zeitfensters per E-Mail (stadtarchiv@biberach-riss.de) oder per Telefon (07351/51-625).

Benutzung der Archivalien

Benutzungsregelungen aufgrund des Hygienekonzepts
  • Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten kann maximal ein*e Benutzer*in jeweils am Vormittag (8.30-12.30 Uhr) oder am Nachmittag (14.00 – 17.00 Uhr) im Lesesaal des Archivs und am Mikrofilmlesegerät im Filmleseraum arbeiten. Aus diesem Grund bitten wir Sie um eine vorherige schriftliche (E-Mail-Adresse: stadtarchiv@biberach-riss.de) oder telefonische (Tel. 07351/51-625) Anmeldung mit Angabe des gewünschten Zeitfensters.
  • Die Benutzungsberatung kann momentan leider nicht Vorort angeboten werden, sondern erfolgt im Vorfeld per E-Mail oder Telefon. Wir bitten Sie die Archivalien, welche Sie für ihre Forschungen benötigen, rechtzeitig im Voraus zu bestellen.
  • Bitte tragen Sie, im gesamten öffentlichen Bereich im Haus der Archive, auch im Lesesaal, eine medizinische oder FFP2-Schutzmaske.
  • Wir bitten Sie zu den Mitarbeiterinnen des Stadtarchivs und zu anderen Benutzern einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
  • Wir bitten Sie Arbeitsmaterialien (Bleistift, Papierblock, USB-Stick etc.) selbst mitzubringen, da wir aus hygienischen Gründen keine Schreibutensilien ausgeben dürfen.
  • Zu Dokumentationszwecken ist das Stadtarchiv angehalten ihre persönlichen Kontaktdaten zu erheben. Wir müssen darauf bestehen. Wir geben die Daten nicht weiter und vernichten sie nach vier Wochen.
  • Wir bitten Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person stehen oder standen, und der letzte Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen ist, oder Erkältungssymptome aufweisen das Stadtarchiv nicht zu besuchen.
Allgemeine Hinweise zur Benutzung

Die Benutzung der Archivalien steht jedermann offen.

  • Es werden mündliche und schriftliche Auskünfte erteilt und die Archivalien können im Benutzerraum eingesehen werden;
  • Beratung bei Fragen zu Stadtgeschichte, Familienforschung, Firmengeschichte o.ä.
  • Förderung der Kenntnis der Stadtgeschichte durch Öffentlichkeitsarbeit wie Führungen, Zusammenarbeit mit Schulen und Arbeitskreisen sowie durch Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in einer Schriftenreihe;
  • Präsenzbibliothek mit stadtgeschichtlicher und historischer Literatur.

 

Archivordnung [PDF: 30 kB]

Gebührensatzung Archive [PDF: 136 kB]

 

Öffnungszeiten Stadtarchiv

Mi, Do
08:30 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung.

 

Ihr Weg zum Stadtarchiv