Integration in Biberach

Biberach ist eine weltoffene Stadt in der das Zusammenleben verschiedener Kulturen eine lange Tradition hat.

Heute leben Menschen aus über 100 Nationen in Biberach. Diese kulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung für die Stadt und deshalb wird einer gleichberechtigten Teilhabe der zugewanderten Bevölkerung am gesellschaftlichen Leben ein hoher Stellenwert beigemessen.

In der Arbeit mit Menschen mit Migrationsgeschichte gibt es in Biberach seit Jahren wertvolles Engagement und viele Regelangebote im ehrenamtlichen und im hauptamtlichen Bereich.

 

Integrationskonzept

Dies zeigt sich unter anderem am Integrationskonzept der Stadt, das 2009 unter Beteiligung zahlreicher Akteurinnen und Akteure, die hauptberufliche oder persönliche Erfahrungen auf dem Gebiet der Integration von Zugewanderten haben, erarbeitet wurde.

Im Austausch mit Vereinen, Firmen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund wurden auf der Basis bestehender Aktivitäten und Initiativen in Biberach, Ziele sowie Maßnahmen zu deren Umsetzung diskutiert. Die dabei erarbeiteten Ergebnisse sind Grundlage des Biberacher Integrationskonzepts, das nachfolgend nachgelesen oder heruntergeladen werden kann.

Integrationskonzept

 

Integrationsbeauftragte

Seit dem 1. Juni 2010 gibt es eine Koordinierungsstelle für den Bereich Integration.
Die Aufgabe der Integrationsbeauftragten ist es, die Kommunikation zwischen Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund zu stärken, bestehende Projekte zu unterstützen und neue Kooperationspartnerschaften anzuregen, damit jeder Biberacher seine individuellen Fähigkeiten und Potentiale ausschöpfen kann.

 

Interkulturelles Forum schafft Beteiligung

Unterstützt wird diese umfangreiche Arbeit von verschiedenen Stellen der Stadtverwaltung, die sich in einer Steuerungsgruppe mehrmals im Jahr treffen, um weitere Planungen zu besprechen.

Voraussetzung für eine gelungene Umsetzung des Integrationskonzepts ist die Beteiligung der Menschen mit Migrationshintergrund an allen Planungen und Maßnahmen.

Das Interkulturelle Forum Biberach ist ein Gremium mit Bürgerinnen und Bürgern verschiedener Nationalitäten. Ihr kulturelles und sprachliches Wissen ist ein wesentliches Potential in der Integrationsarbeit, das sie der Stadt ehrenamtlich zur Verfügung stellen.