Gratis W-LAN in Biberach

In der Biberacher Innenstadt sind W-LAN-Hotspots installiert. Aktuell im Betrieb sind die Hotspots im Bereich Rathaus und Schrannenstraße/Schranne bis Bushaltestelle Müller. Weitere sind geplant.

Damit können grundsätzlich alle Besitzer von Smartphones, Tablets und Laptops das kostenlose WLAN der Stadt Biberach nutzen, und zwar im Bereich von der Stadthalle, über den Marktplatz bis zum Rathaus; außerdem in der Schrannenstraße und auf dem Kesselplatz.

Die Nutzung ist denkbar einfach: Der Nutzer schaltet mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop die WLAN-Funktion seines Gerätes ein und ist dann für zehn Minuten mit dem Netzwerk „free-key“ der Stadt Biberach verbunden. Anschließend erscheint auf dem Startbildschirm die Aufforderung, sich mittels E-Mail-Adresse oder Handynummer zu registrieren.

Dann sollte man auf „Authentifizieren“ gehen. Danach kann man bis zu vier Stunden kostenlos surfen. Ein sogenannter Content-Filter „surfguard“ ermöglicht das sichere Surfen im Netz. File-Sharing, potentiell gefährliche und pornografische Inhalte etc. werden blockiert. Außerdem können verschiedene Internetseiten und Applikationen gesperrt oder nur eingeschränkt zugänglich gemacht werden.

 

freekey_Biberach_WLAN-Anleitung (PDF, 1008 kB)