Wirtschaft, Handel und Gewerbe

Biberach verfügt über eine starke und prosperierende Wirtschaft. Dies belegen die entsprechenden Kennzahlen. In der Stadt sind nicht nur bekannte, weltweit agierende Großunternehmen, sondern auch viele mittelständische Industrie-, Handels- und Gewerbetriebe angesiedelt. Auch Existenzgründer finden in Biberach optimale Rahmenbedingungen.

Starker Standort

Biberach ist als ein starker Wirtschaftsstandort mit einem großen Angebot an Arbeitsplätzen bekannt. Dem entsprechend gehört die Arbeitslosenquote zu den niedrigsten in Deutschland. In den verschiedenen Leistungsvergleichen der deutschen Regionen ist Biberach immer vorne mit dabei. Neben einem starken Mittelstand mit leistungsfähigen Industrie- und Handwerksbetrieben sind in Biberach Unternehmen ansässig, die international einen guten Namen haben. Biberach hat sich auch zu einem bedeutenden Biotechnologiestandort entwickelt.

Biberach gehört zu einer der bevorzugten Wachstumszonen Deutschlands und bietet beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Entwicklung von Unternehmen mit qualifizierten Ansprüchen an Standort und Infrastruktur. Ferner ist Biberach für seinen hohen Wohn- und Freizeitwert bekannt. Eine liebevoll gestaltete Altstadt, ein ausgezeichnetes Angebot an Wohnbauplätzen in neuen Baugebieten, eine landschaftlich reizvolle Umgebung und optimistische Menschen machen die Stadt mehr als sympathisch.

Biberach pflegt eine vorausschauende Gewerbeflächenpolitik und ein rasches Verwaltungsprocedere. Über ein Kreditinstitut steht Existenzgründern und etablierten Unternehmen Risikokapital zur Verfügung. Eine gute Verkehrsanbindung, eine starke Wirtschaftsstruktur, und ein differenziertes Angebot an Kindergärten, Schulen und Betreuungseinrichtungen sind weitere Vorteile des Standorts Biberach.

Standortvorteile

Verkehrsgünstige Lage

  • Ca. 40 km südlich von Ulm im Dreieck Stuttgart, München, Bodensee.
  • Direkte Anbindung an die A7 und A8 über die vierspurig ausgebaute B30 nach Ulm.
  • Verkehrslandeplatz für Flugzeuge bis 5,7 to und Hubschrauber.
  • Die Flughäfen Stuttgart und Friedrichshafen sind in gut 60 Minuten mit dem PKW erreichbar.

Leistungsfähige Wirtschafts- und Infrastruktur

  • Hohes Qualifikationsniveau der Beschäftigten.
  • Vergleichsweise geringes Kostenniveau.
  • Gut ausgebauter Dienstleistungsbereich.
  • Überdurchschnittliche infrastrukturelle Ausstattung.
  • Starker Mittelstand mit leistungsfähigen Industrie- und Handwerksbetrieben.

Treffpunkt für Forschung und Entwicklung

Bedeutender Biotechnologiestandort

Die Stadt gehört zur "BioRegionUlm" als eine von Kommunen und Wirtschaft getragenen Region für Forschung und Entwicklung im Bereich der Biotechnologie. In Biberach steht die erste nach den strengen internationalen Kriterien der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA lizenzierte Mehrzweckanlage Europas zur Großherstellung von Biopharmazeutika.

Ausgezeichnetes Bildungs- und Kulturangebot

  • Die Hochschule Biberach im Hochschulranking mit an der Spitze.
  • Neben einem großzügigen und differenzierten Angebot an Plätzen in Tageseinrichtungen für Kindergarten - und Vorschulkinder bieten in Biberach alle Schularten ein überdurchschnittliches Niveau.
  • Näher zur Universitäts- und Wissenschaftsstadt Ulm/Donau.
  • Überdurchschnittlich differenziertes Kulturangebot.

Hoher Wohn- und Freizeitwert

  • Gepflegte und liebevoll sanierte Altstadt.
  • Gute Einkaufsmöglichkeiten in meist Inhabergeführten Fachgeschäften.
  • Gelegen in einem intakten, abwechslungsreichen Naturraum mit herrlichen Ausflugsmöglichkeiten.
  • Mit Bodensee und Allgäu sind weitere Freizeit- und Ferienregionen schnell erreichbar.

Weitere Fakten zum Nachlesen in der

Standortbroschüre (PDF, 2 MB)

 

Biberach ist Mitglied beim Schwabenbund, der auf seiner Homepage über die Weiterentwicklung und Profilierung dieses prosperierenden Lebens- und Wirtschaftsraums informiert. Über die Projekte können Sie sich detailliert informieren und erhalten Informationen über Veranstaltungen und Aktionen.

» www.schwabenbund.de