18.11.2017

Neue Ausstellung wird eröffnet

„Kinder“ im Museum

Die neue Sonderausstellung im Museum dreht sich um „Kinder“ und dauert von 18. November bis 2. April 2018. Eröffnung ist am Freitag, 17. November, um 19.30 Uhr.


Die Ausstellung präsentiert mehr als 90 Darstellungen von Kindern. Die Gemälde, Aquarelle, Skulpturen, Fotografien, Videoarbeiten stammen von Künstlerinnen und Künstlern aus Oberschwaben und überspannen einen Zeitraum vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Dabei zeigt sich ein Wandel: Statt wie kleine Erwachsene würdevoll und herausgeputzt im Bildraum zu stehen, beginnen sie lebendig zu werden und bekommen einen eigenen Charakter. Und nicht nur Kinder von Adeligen und Patriziern, auch Dienstmädchen und Jungen mit Puppen werden bildwürdig.

Am Sonntag, 19. November, gibt es um 11.15 Uhr eine Führung mit Dr. Uwe Degreif.