02.11.2020

Musik im Museum: Biberacher Jazzband Tango-La!

Während der Corona-Pandemie haben viele Künstler und Musiker keine Ausstellungs- oder Auftrittsmöglichkeiten. Neben seiner Ausstellungstätigkeit bietet das Museum Biberach deshalb Musikern die Gelegenheit, in besonderen Bereichen des Museums zu spielen. Sie werden gefilmt und die Videos werden auf der Webseite des Museums und auf YouTube online gestellt.
»Tango-La!« das sind Jolanta Jarosinska (Gesang, hier im Bild), Peter Bette (Kontrabass), Andi Gawatz (Klavier) und Martin Ruppenthal (Akkordeon).; © Stadt Biberach

Im aktuellen Video präsentiert die Biberacher Jazzband Tango-La! einen tragischen Tango des polnischen Komponisten Jerzy Petersburski aus den 1920er Jahren: „Ta ostatnia niedziela“ – Nur noch diesen letzten Sonntag.

Jemand hat das Herz der Geliebten gestohlen. Der Verlassene bittet um einen letzten Sonntag. Im Museum Biberach spielt die Band in der alten Gemäldegalerie am Eingang zu den Braith-Mali-Ateliers. Ein Film von Formatica, Biberach 2020.