Messe Bauplus in Biberach

In Oberschwaben hält der Bauboom ungebremst an, da kommt die Bauplus gerade richtig: Die Messe am 24. und 25. Februar in der Stadthalle Biberach vereint alles, was man zum Bauen und Sanieren braucht – mit neuer Vielfalt in der komplett ausgebuchten Stadthalle.

Gut geplant ist halb gebaut: Wer im Frühjahr loslegen will, informiert sich gerne schon jetzt im Winter. Der Februar ist perfekt: Die Handwerker haben noch Zeit und vor allem Platz in ihren Auftragsbüchern.

Die Bauplus bietet Informationen aus erster Hand von Fachfirmen aus der Region – und die sind immer mehr gefragt: Dieses Jahr sind wie bereits im vergangenen Jahr rund 80 Aussteller zugelassen und die Veranstalter erwarten wieder 2500 Besucher.

Alle Gewerke und Produkte rund ums Bauen, Renovieren und Sanieren sind hier an einem Ort beisammen. Vom Holzhaus-Bauer bis zur Massivhaus-Firma, vom Kelleraushub bis zum Dachdecker, vom Fliesenleger über Garagentore und Gartenbau bis zum Kaminofen, sowie erstmals Zirbenbett-Naturbettsysteme und Stahldesign aus der Werkstatt Thomas Schmid. Wer saniert, findet hier Bodenleger, Fensterbauer, Badausbau und Dämm-Spezialisten Seite an Seite.

Die beliebten Fachvorträge finden dieses Jahr wieder im Obergeschoss statt. Experten referieren über Hausmodernisierung und neue Bautrends, über „SmartHome“-Systeme zur intelligenten Haussteuerung, über energieeffiziente Lösungen und Heizsysteme, über Finanzierung und Fördermöglichkeiten. Das gesamte Vortragsforum wird von der Energieagentur Biberach organisiert, die ihrerseits zu top-aktuellen Themen informiert.

Weitere Informationen unter www.bauplus-biberach.de