06.11.2018

Einladung zum Bürgerkulturgespräch 2018

Das Kulturdezernat der Stadt Biberach mit seinen Kultureinrichtungen lädt alle an der Kulturarbeit interessierten am Mittwoch, 28. November um 19 Uhr in den Hans-Liebherr-Saal der Stadthalle Biberach zum jährlichen Bürgerkulturgespräch ein.
Steffen Braun, Direktor des Fraunhofer Instituts Stuttgart, hält den Impulsvortrag beim Bürgerkulturgespräch am 28.11.2018

Zum mittlerweile neunten Mal freuen sich Kulturdezernent Dr. Jörg Riedlbauer und die Leiter der städtischen Kultureinrichtungen auf eine rege Diskussion mit den Bürger/innen und deren Anregungen zu aktuellen kulturpolitischen Fragen. Dieses Jahr steht das Megathema der Digitalisierung im Mittelpunkt.

Auch 2018 wird es den Impulsvortrag eines Experten geben, für den Steffen Braun, Direktor des Fraunhofer Instituts Stuttgart gewonnen werden konnte. Anschließend wird bei einer Fishbowl-Diskussion die Gelegenheit sein, mit ihm und den Leitern der städtischen Kultureinrichtungen über die „Kulturarbeit in der Stadt von morgen“ im Zeichen der Digitalisierung zu diskutieren. Welche Chancen bieten sich durch die Digitalisierung und die neuen Medien für die Kulturarbeit und die Kulturvermittlung? Welche innovativen Möglichkeiten eröffnen sich für das Lernen in der Zukunft, für den Umgang mit Kunst und Kultur? Wie gelingt es, kritisch und offensiv zugleich die Digitalisierung als Werkzeug zu nutzen, als Ergänzung zu den traditionellen, bisherigen Instrumenten?

Beim Bürgerkulturgespräch sind Sie eingeladen, hierüber mit Steffen Braun und dem städtischen Kulturteam ins Gespräch zu kommen. Denn bei so einer Fishbowl-Diskussion bleibt ein Stuhl im Kreis frei, bei dem jederzeit ein/e Zuhörer/in aus dem Publikum Platz nehmen und die eigene Meinung einbringen kann.

Moderiert wird das Bürgerkulturgespräch von Gerd Mägerle, dem Redaktionsleiter der Schwäbischen Zeitung Biberach, und zum Ausklang sind Sie alle herzlich eingeladen zu Getränken, Snacks und weiteren Gesprächen an der Kulturbar. 

Auf die Anmeldungen bis zum 19. November freut sich das Kulturdezernat der Stadt Biberach unter Telefon 07351-51277 oder E-Mail j.brugger@biberach-riss.de.

Flyer Bürgerkulturgespräch [PDF: 1,5 MB]