03.11.2020

Corona-VO: Wer schließen muss und wer offenbleiben darf

Die Landesregierung hat die Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) mit Wirkung ab 2. November 2020 geändert.

Infolge der Verschärfung der Corona-Verordnung müssen zahlreiche Einrichtungen schließen und bestimmte Aktivitäten und Dienstleistungen werden eingeschränkt. Nachfolgend gibt es eine Übersicht der zu schließenden und offenbleibenden Einrichtungen, Dienstleistungen und Einzelhandelsbereiche.

Übersicht über die verschiedenen zu schließenden und offenbleibenden Einrichtungen, Dienstleistungen und Einzelhandelsbereiche