Musik in Biberacher Grundschulen (MuBiGs)

Kinder erleben in einem Instrumentenkarussell die Vielfalt der Musikinstrumente. Dabei wird eine musikalische Grundausbildung integriert. Jedes Kind kann so seine Neigungen und Talente erkennen. Das Programm ist entgeltfrei. Eine Anmeldung über die Musikschule ist nicht erforderlich.

Alter:
Für Schüler der Klassenstufe 1 in städtischen Grundschulen.

Dauer:
Wöchentlich 45 Minuten in einer Gruppe von bis zu 15 Kindern. MuBiGs ist in den regulären Vormittagsunterricht integriert.

Unterrichtsort:
Ausschließlich in den städtischen Grundschulen.

Inhalte:
Das Programm sieht vor, dass jede Woche eine Musikschullehrkraft in der Grundschule die verschiedensten Streich-, Blas-, Zupf- und Tasteninstrumente vorstellt. Jedes Kind darf über einen Zeitraum von vier Wochen ein eigenes Instrument (Geige, Jagdhorn, „Flötolinette“, Melodica) mit nach Hause nehmen und ausprobieren. Zudem werden in einer musikalischen Grundausbildung Gehör und Rhythmusgefühl geschult und Grundlagen des Musizierens vermittelt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit in den Instrumentalunterricht der Musikschule zu wechseln oder eines der Angebote zum Gruppenmusizieren zu belegen.