Violoncello

Das Violoncello oder Cello (kleine Violone = Bass) ist das Tenorinstrument in der Familie der Streichinstrumente.

Beginnalter
ca. 6 Jahre

Leihinstrumente
Für Schüler der Musikschule stehen Celli in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Anschaffungskosten
ab 800 Euro (1/2 Instrument), ab 2.000 Euro (4/4 Cello)

Größen
1/16, 1/8, 1/4, 1/2, 3/4, 4/4

Besondere Voraussetzungen
bildungsfähiges Gehör und gute Feinmotorik sind wünschenswert

Einsatzbereiche
bei den Streichhölzle, im Musikschulorchester, Jugendsinfonieorchester, Salonorchester, außerdem in Kammermusik-Ensembles wie Klaviertrio, Streichertrio, Streichquartett
sowie als Begleitung z.B. Continuo-Instrument in der Alten Musik.

Berühmte Spieler
Pablo Casals, Mstislaw Rostropowitsch, Pierre Fournier, Yo-Yo Ma. Berühmte Komponisten Johann Sebastian Bach, Luigi Boccherini, Joseph Haydn, Robert Schumann, Camille Saint-Saëns, Antonín Dvořák, Johannes Brahms

Links
Das Cello bei Wikipedia