Fagott

Das Fagott ist ein Holzblasinstrument in der Tenor- und Basslage mit Doppelrohrblatt. Der Klangcharakter ist sehr unterschiedlich: in der Tiefe voll und dunkel, in der Mittellage anmutig und in der Höhe näselnd.

Eintrittsalter
Ab ca. 8 Jahren kann man mit dem Fagottino beginnen (das Fagottino ist ein verkleinertes Fagott, das eine Quinte oder Quarte höher klingt), mit dem normalen Fagott kann man mit etwa 12 Jahren beginnen.

Leihinstrumente
Nach Rücksprache

Anschaffungskosten
Der Preis für ein Fagott beginnt bei etwa 3.000.- EUR (nach oben fast keine Grenzen)

Einsatzbereich
Seit dem 17. Jahrhundert diente das Fagott als Generalbassinstrument und übernahm ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Orchester die Basslage der Holzbläser. Zeitweise war es ein beliebtes Soloinstrument. Bis heute ist das Fagott in fast allen Orchesterwerken und in der Kammermusik besetzt.

Berühmte Fagottisten
Klaus Thunemann, Milan Turković, ...

Links
www.fagott.de
www.bassoon.org