25.05.2022

Jetzt online abstimmen und den Preis nach Biberach holen

Das Online-Voting zum HERGEHÖRT!-Musikschulpreis Baden-Württemberg startet ab Mittwoch, 25. Mai. Die Bruno-Frey-Musikschule der Stadt Biberach ist für ihre Konzeption mit dem Titel „Mittendrin statt nur dabei! Mitmachkonzerte nachhal(l)tig konzipiert“ für den 10 000 Euro dotierten Publikumspreis nominiert. Ein öffentliches Online-Voting unter www.musikschulen-bw.de/musikschulpreis/abstimmung/ bestimmt, wer den Publikumspreis erhält.

Das Konzertsäckchen für den Karneval der Tiere enthielt unter anderem ein Chiffontuch in Meeresfarben, einen Kuckuck, um diesen als Fingerpuppe bei jedem Kuckucksruf nach oben zu strecken und ein Paar Steine oder Muscheln, um sich auch musikalisch am Konzert beteiligen zu können.; © Stadtverwaltung Biberach

Der HERGEHÖRT!-Musikschulpreis Baden-Württemberg wird in diesem Jahr unter dem Motto „Starke Ideen für die Musikschule von morgen“ erstmalig vergeben.

Der Landesverband der Musikschulen Baden-Württembergs e.V. prämiert gemeinsam mit der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg kreative, zukunftsfähige und vielfältige Projekte, die in den letzten zwei Jahren an öffentlichen Musikschulen in Baden-Württemberg entstanden sind.

Neben dem Publikumspreis wird ein Jurypreis vergeben. Beide Preise sind mit jeweils 10 000 Euro dotiert.

Wer den Publikumspreis erhält, wird mittels eines öffentlichen Online-Votings unter www.musikschulen-bw.de/musikschulpreis/abstimmung/, im Zeitraum vom 25. Mai bis 2. Juni, ermittelt.

Auch die Biberacher Bruno-Frey-Musikschule ist mit ihrer innovativen und umfassenden Konzeption zu Mitmachkonzerten für das Online-Voting zugelassen.

Mitmachkonzerte „Mittendrin statt nur dabei!“

Ende März veranstaltete der Biberacher Musikschulfachbereich der Elementaren Musikpraxis in Zusammenarbeit mit dem Biberacher Jugendsinfonieorchester ein Familienkonzert zum Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns. Um sich interaktiv am Konzert zu beteiligen, wurden den Kindern im Publikum Konzertsäckchen mit unterschiedlichen Materialien zur Verfügung gestellt.

Im Nachklang gingen viele positive Rückmeldungen von Eltern ein, unter anderem: „Es war grandios! Die Auswahl der Stücke, die Leistung des Orchesters, die fabelhafte Führung durch das Programm, die Mitmachgelegenheiten mit dem Konzertsäckchen... etwas Vergleichbares habe ich noch nie erlebt und auch noch von niemandem berichtet bekommen.“ Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen wurde das Konzert musikschulintern veranstaltet.

Künftig sollen Mitmachkonzerte fester Bestandteil an der Bruno-Frey-Musikschule sein, um über konzertpädagogische Angebote in der Öffentlichkeit und im Kulturleben der Stadt neue und intensivere Anknüpfungspunkte zu ermöglichen.

Zentraler Gedanke ist das aktive Einbeziehen der Konzertbesucher, so dass sich sowohl Kinder als auch Erwachsene als Mitgestaltende erleben. „Mittendrin statt nur dabei!“ bedeutet Mitmachen, Mitmusizieren, Mitsingen, Mitdenken, Miträtseln, Mitentdecken, Mithören.

Diese Idee gilt es mehrdimensional weiterzuentwickeln, um sie mit anderen Musikschulen in Baden-Württemberg zu teilen.

Information:

Der Publikumspreis wird mittels eines öffentlichen Online-Votings vom 25. Mai bis 2. Juni ermittelt. Wer seine Stimme für die Bruno-Frey-Musikschule abgeben möchte, kann dies unter www.musikschulen-bw.de/musikschulpreis/abstimmung/ tun.

Keine Bilder gefunden.