27.05.2021

Informationstag der Bruno-Frey-Musikschule

Sehen und hören
Am Samstag, 12. Juni, von 10 bis 14 Uhr, findet an der Bruno-Frey-Musikschule in den Räumlichkeiten des Heinz H. Engler-Forum in der Wilhelm-Leger-Straße 4 ein Informationstag „Sehen & Hören“ statt. Die Lehrer werden mit musikalischen Kostproben die Instrumente vorstellen und alle Fragen beantworten.
Am 12. Juni findet der Informationstag Sehen und Hören der Bruno-Frey-Muikschule statt.; © Stadt Biberach

Über folgende (instrumentale) Angebote kann man sich informieren:

Elementare Musikpraxis: Musikwiese, Musikalische Früherziehung, Instrumentenkarussell „INKA“
Tasteninstrumente: Akkordeon, Keyboard, Klavier
Gesang: Sologesang, Kinderchor
Zupfinstrumente: Gitarre, E-Bass, Harfe
Streichinstrumente: Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass
Holzblasinstrumente: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxofon, Oboe, Fagott
Blechblasinstrumente: Trompete, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn/Euphonium, Tuba
Schlagwerk: Drum-Set, Pauken, Stabspiele

Wer sich vorab schon informieren möchte, kann gerne auf der Homepage der Musikschule unter https://biberach-riss.de/Musikschule in der Rubrik „Videos“ eine virtuelle Instrumentenrallye besuchen.

Dort finden sich kurzweilige Videos, in denen verschiedene Lehrkräfte der Musikschule das vielfältige Instrumentalangebot vorstellen.

Anmeldung
Aufgrund der aktuellen Situation besteht die Möglichkeit der Terminvereinbarung bis Mittwoch, 9. Juni, unter https://my.calenso.com/events/bruno-frey-musikschule.

Die Bruno-Frey-Musikschule verfügt über zahlreiche Ensembles und Orchester: Bläservororchester, Streichhölze, die Kooperation mit der Kleinen Schützenmusik, das Jugendsinfonieorchester. Hier können die jungen Musikerinnen und Musiker entgeltfrei mitwirken.

Des Weiteren gibt es viele Ensembles, wie beispielsweise „Band Kids“, das Tubaquartett, Flute4Fun, Trompetentrio, Streichquartett und das Akkordeonvororchester.