01.10.2020

OB-Wahl: Kandidatenvorstellung in der Stadthalle

Am Dienstag, 6. Oktober, findet um 19 Uhr in der Stadthalle die Kandidatenvorstellung für die OB-Wahl statt. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und direkt im Anschluss auf dem YouTube-Kanal der Stadt Biberach zu sehen sein.

Aufgrund der derzeitigen Einschränkung bei Veranstaltungen können zur Kandidatenvorstellung in der Stadthalle nur 200 Zuschauer zugelassen werden. Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung bis spätestens Freitag, 2. Oktober, 12 Uhr, zwingend erforderlich.

Anmeldungen nimmt die Stadtverwaltung unter der Tel. 07351/51-251 oder per Email an presse@biberach-riss.de entgegen, wobei Name, Anschrift sowie Kontaktdaten anzugeben sind.

Sollten die Anmeldezahlen 200 übersteigen, wird gelost. Die Personen, die bei der Platzvergabe nicht berücksichtigt werden konnten, werden noch am Freitag hierüber informiert.

Um möglichst vielen Wahlberechtigten die Teilnahme an der Kandidatenvorstellung zu ermöglichen, können nur Plätze für den eigenen Haushalt reserviert werden. Einlass in die Stadthalle ist ab 18 Uhr.

Unmittelbar im Anschluss an die Kandidatenvorstellung wird ein Mitschnitt der Veranstaltung auf dem YouTube-Kanal der Stadt Biberach (www.youtube.com/stadtbiberach) hochgeladen. Auf diese Weise erhalten auch jene Bürger, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, die Möglichkeit, sich über die Bewerber zu informieren.

In den Teilorten Rißegg-Rindenmoos, Stafflangen, Mettenberg und Ringschnait wird die Aufnahme der Kandidatenvorstellung am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr in den Mehrzweckhallen der Teilorte gezeigt. Dadurch sollen sich auch jene Personen über die Kandidaten informieren können, die über keinen Internetanschluss verfügen. Eine Anmeldung für die Veranstaltungen in den Teilorten ist nicht notwendig.