20.01.2021

Reisteilverkauf

Das Städtische Forstamt bietet in dieser Saison Reisteile aus verschiedenen Revieren zum Festpreis an. Diese werden dann nach dem „Windhund-Prinzip“ an den Kunden/die Kundin verkauft, der/die sich zuerst meldet. Der Kauf ist verbindlich, ein Umtausch von gekauften Reisteilen ist nicht möglich.

Eine Barzahlung ist bei den angebotenen Reisteilen leider nicht möglich. Sobald das Geld eingegangen ist, erteilt das Forstamt eine Abfuhrfreigabe. Die Reisteile können danach vollständig aufgearbeitet und abgefahren werden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen gegebenenfalls ein anderer Käufer zuvorkommen kann.

Bei Interesse stehen Ihnen die Mitarbeiter des Forstamts telefonisch 07351 51-244, per E-Mail forstamt@biberach-riss.de oder schriftlich (Zeppelinring 56) zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und wir hoffen Sie in der nächsten Saison wieder persönlich zum traditionellen Reisteil- und Brennholzverkauf begrüßen zu dürfen.

Reisteile aus den Revieren Burren und Schammach

HL3001_Flächenlose 1-21 Burrenwald [PDF: 555 kB]

HL4111_Flächenlose 1-7 Städt.Halden_Nickeleshalde [PDF: 1,3 MB]

HL3001_Flächenlose 1-8 Ziegelghau [PDF: 621 kB]

Reisteile aus Privatwald Brandenstein-Zeppelin

HL3501_Flächenlose 1-4 Junkersghau_Privatwald GBZ [PDF: 321 kB]

Preislisten

Preisliste Revier Burren [PDF: 143 kB]

Preisliste Revier Schammach [PDF: 156 kB]

Preisliste Privatwald Graf Brandenstein-Zeppelin [PDF: 87 kB]

 
Holzstapel; © Städtisches Forstamt Biberach