11.05.2022

Platz für alle: Marktaktionstag am 14. Mai ab 9.30 Uhr

Die Kampagne Platz für alle findet in einem Marktaktionstag am 14. Mai ab 9:30 Uhr ihren Höhepunkt. Alle vorgestellten 8 Themen, die seit dem 11. März über verschiedene Kanäle mit der Öffentlichkeit diskutiert wurden, werden in einem breit angelegten öffentlichen Dialog an 8 Themenständen mit der Bürgerschaft diskutiert. Der bisherige Stand der Diskussion kann auf der Dokumentationsseite nachgelesen werden.

Jeder Stand wird von verschiedenen Akteuren aus Biberach vertreten. Sie treffen auf Vertreter des Einzelhandels und der Gastronomie, der Mobilität, der Inklusion, Integration und Teilhabe, der Gemeinschaft und Kultur, des Platzes für Morgen, des Wandels der Innenstadt und der historischen Altstadt. An jedem Stand werden Ihnen spannende und eindrückliche Informationen vorgestellt.

  • Thema 1: Die gute Stube
    Stand: Kirchplatz nördlich
     
  • Thema 2: Historischer Altstadtraum
    Stand: Viehmarktplatz
     
  • Thema 3: Platz für morgen
    Stand: Rathausfoyer
     
  • Thema 4: Inklusion, Teilhabe & Integration
    Stand: Schadenhof östlich
     
  • Thema 5: Zentrum des Handels und der Versorgung
    Stand: Schadenhof westlich
     
  • Thema 6: Gemeinschaft: Kultur und Bürgerschaft
    Stand: Kirchplatz südlich
     
  • Thema 7: Mobilität: Straßenraum und Erreichbarkeit
    Stand: Schadenhof Mitte
     
  • Thema 8: Wandel der Innenstadt
    Stand: Kesselplatz

Eine lebendige Diskussion lebt von einer regen Teilnahme. Daher sind alle Interessierten eingeladen, an diesem Tag von 9:30 Uhr bis 13:30 Uhr die Weichenstellung der Entwicklung des öffentlichen Raumes mit der Einbringung von Meinungen, Anregungen, Wünschen und Ideen mitzugestalten.

Flyer Marktaktionstag - Platz für alle [PDF: 2,1 MB]

Weitere Informationen erhalten Sie bei Stephan Fehrenbach, dem Mobilitätsmanager der Stadt Biberach (E-Mail s.fehrenbach@biberach-riss.de; Telefon 07351 51-9041).

 

Stephan Fehrenbach und Baubürgermeister Christian Kuhlmann präsentieren den Übersichtsplan; © Achim Zepp