01.06.2021

Kulturangebote der Stadt - Vieles ist wieder möglich

Mit den sinkenden Inzidenzwerten belebt sich die Innenstadt wieder. Hier ein Überblick über die städtischen Einrichtungen und ihre Öffnungsschritte und Möglichkeiten.

Bücherei
Der Besuch der Stadtbücherei ist weiterhin per click&meet möglich. Termine können während der Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr) vereinbart werden. Ein Besuch ist damit auch ohne einen Schnelltest, jedoch nur in begrenzter Anzahl möglich.

Medien werden nicht mehr automatisch verlängert. Die Rückgabedaten können nach Anmeldung auf der Homepage www.medienzentrum-biberach.de in „Mein Bereich“ überprüft und die Medien bei Bedarf online verlängert werden. Eine Rückgabe der Medien ist auch täglich rund um die Uhr an der Außenrückgabe möglich.

Volkshochschule
Nach den Pfingstferien werden kontaktarme Bewegungsangebote mit bis zu zehn Personen sowie Sportangebote im Freien angeboten. Alle digitalen Kurse laufen selbstverständlich weiter.

Musikschule
Ab Montag, 7. Juni, wird es wieder Präsenzunterricht in allen Fächern, außer Blasinstrumente und Gesang, bis maximal fünf Personen, also vier Schüler mit Lehrkraft geben. Eine Testpflicht besteht hierbei nicht, aber es gelten die üblichen Hygienevorschriften und -regeln.

Auch der Unterricht für Gruppen ist ab sechs bis zu zehn Personen mit Test (negatives Ergebnis, Impf- oder Genesenennachweis) möglich. Getestet werden können diese Schüler bei Bedarf auch in der Musikschule. Früherziehungsgruppen bis ebenfalls zehn Personen, also neun Schüler und ein Lehrer, werden auch wieder unterrichtet.

Zutritt in der Musikschule ist nur für Schüler und Lehrer der Musikschule möglich. Für die Kontaktaufnahme mit der Musikschule am besten eine E-Mail an Bruno-Frey-Musikschule@Biberach-Riss.de senden. Auch der telefonische Weg ist möglich unter 51247.

Informationen rund um die Musikschule gibt es unter www.musikschule-bc.de.

Museum
Auch das Museum ist wieder geöffnet und darf 50 Leute gleichzeitig ins Haus lassen, allerdings nach vorheriger Terminvereinbarung. Ein aktueller Test muss vorgelegt werden.

Da im üblichen Museumsbetrieb selten mehr als 50 Besucher gleichzeitig da sind, kann auch spontan vorbeigeschaut und sich vor Ort angemeldet werden.

Stadthalle
Am Montag, 7. Juni, entscheidet sich, ob die für den „Kultursommer“ vorbereiteten Veranstaltungen stattfinden können, die am Samstag, 19. Juni, mit Kabarettist „Bernd Kohlhepp“ starten sollen. Der Vorverkauf wäre ab Mittwoch, 9. Juni. Aktuelle Informationen unter www.biberach-riss.de.