09.07.2020

Hauptversammlungen von Biberacher Vereinen in der Gigelberghalle sind kostenlos möglich

Die Biberacher Vereine können die Gigelberghalle für ihre Jahres- oder Mitgliederversammlungen mit mehr als 20 Personen umsonst mieten. Die Ortsvorsteher werden ermächtigt, in den Hallen der Ortsteile ebenso zu verfahren. Diesen Vorschlag der Verwaltung hat der Gemeinderat ausdrücklich begrüßt.

Für Vereine besteht die gesetzliche Vorgabe, jährlich eine Haupt- oder Mitgliederversammlung abzuhalten. Diese Verpflichtung lässt sich angesichts der Corona-Verordnungen als Präsenzveranstaltung schwer umsetzen.

Deshalb bietet die Stadt Vereinen ab sofort bis zum Jahresende die Möglichkeit dazu in der Gigelberghalle – und zwar umsonst. Seit 1. Juli 2020 sind Veranstaltungen bis zu 250 Personen wieder möglich, wenn ihnen feste Sitzplätze zugewiesen werden und die Veranstaltung einem im Vorhinein festgelegten Programm folgt.Das ist in der Gigelberghalle grundsätzlich möglich.

Biberacher Vereine können dieses Angebot nutzen, sofern die Halle für den entsprechenden Termin verfügbar ist; ein Anspruch besteht nicht. Die Kosten für Personal, technische Einrichtung, Reinigung und hygienische Maßnahmen zum Infektionsschutz werden von der Stadt bis zu einem Betrag von 300 Euro netto übernommen.

Die Biberacher Vereine können die Gigelberghalle für ihre Jahres- oder Mitgliederversammlungen mit mehr als 20 Personen umsonst mieten.