European Energy Award

Der European Energy Award ist ein internationales Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, das Kommunen auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz unterstützt.

Ein wesentlicher Bereich des städtischen Umweltschutzes ist der Klimaschutz. Seit dem Jahr 2010 engagiert sich die Stadt im European Energy Award (eea).

Dabei werden alle möglichen städtischen Aktivitäten im Klimaschutz in den Handlungsfeldern Entwicklungsplanung und Raumordnung, kommunale Gebäude und Anlagen, Versorgung und Entsorgung, Mobilität, interne Organisation und Kommunikation bewertet und mit anderen europäischen Städten, die sich ebenfalls im EEA engagieren, vergleichbar gemacht.

In den Jahren 2014 und 2018 hat die Stadt jeweils die eea-Auszeichnungen für die sehr erfolgreiche Teilnahme erhalten.

2022 erfolgte eine Re-Zertifizierung der städtischen Maßnahmen. Aufgrund der Quantität und Qualität der städtischen Aktivitäten zu mehr Klimaschutz erreichte die Stadt Biberach die höchstmögliche Auszeichnung eea-Gold.

Informationen zu European Energy Award