11.10.2021

Teststation Viehmarktplatz zieht um

Die Schnellteststation auf dem Viehmarktplatz zieht ins Biberacher Rathaus um. Dort kann man sich ab Montag, 11. Oktober, an fünf Tagen die Woche von geschultem Personal des DRKs testen lassen. Weiterhin neu ist, dass Tests ab dem 11. Oktober nur noch für bestimmte Personengruppen kostenlos sind.

Die Schnellteststation auf dem Viehmarkplatz ist seit Mai dieses Jahrs in Betrieb. Dort wurden bislang die kostenlosen Antigenschnelltests durchgeführt.

Nun zieht das Schnelltestzentrum ins Rathaus um. Dort kann man sich im Foyer montags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr, dienstags und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr und mittwochs von 10 bis 14 Uhr testen lassen.

Die Antigenschnelltests werden weiterhin durch ein Team des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt. Termine können online unter https://schnelltest.biberach-riss.de/ gebucht werden.

Ab dem 11. Oktober gilt eine neue Testverordnung des Bundes. Antigenschnelltests sind ab diesem Zeitpunkt nur noch für bestimmte Personenkreise, darunter Kinder und Jugendliche sowie Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, kostenlos.

Gegen Vorlage der erforderlichen Unterlagen werden die entsprechenden Personengruppen im Rathaus weiterhin kostenlos getestet. Die Identität muss mittels Lichtbildausweis nachgewiesen werden.

Im Falle eines kostenpflichtigen Tests wird in der Teststation im Rathaus ausschließlich Kartenzahlung angeboten.