06.09.2018

vhs: Neues Semester bietet fast 600 Veranstaltungen

Das neue Programm der vhs Biberach für Herbst/Winter 2018/19 startet am Montag, 24. September, mit knapp 600 Veranstaltungen, die von 237 Dozentinnen und Dozenten begleitet werden. Die Semesterhefte liegen in den städtischen Einrichtungen und Parkhäusern im Stadtgebiet aus, sie werden am 8. September auf dem Marktplatz verteilt.

Fachbereich Politik und Gesellschaft:

Zum Kulturleitthema 2018, Gesellschaft im Umbruch. 1968–2018–2068., vermittelt Adrian Kutter im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem Film- und Kinomuseum Baden-Württemberg in seinen Filmseminaren die Beiträge bedeutender Regisseure zur 68er-Bewegung: Dokudrama zu Rudi Dutschke, Vorgeschichte RAF, Volker Schlöndorffs Baal-Verfilmung, Staatsbesuch des Schah-Ehepaars 1967.

Weitere Veranstaltungen finden sich zum Brexit – Gründe und Folgen, zu zehn Jahren Bürgerengagement der Bahnhofsmission Biberach oder auch zur Stadt Lemberg in der historischen Region Galizien.

In Kooperation mit Amnesty International Ulm werden aktuelle Themen zur Integration, zu Ursachen, Funktion und Wirkung von Antisemitismus aufgezeigt.

Mit sehr unterschiedlichen Beiträgen wie Grablieder und Leichenreden, Virtuelle Unsterblichkeit – Digitaler Nachlass oder Humor als Unterstützung in Abschiedssituationen, erfolgt eine Annäherung an das Tabuthema Tod und Trauer.

Die Fortsetzung der erfolgreichen Reihe Lebensfreude erhalten – aktiv bleiben befasst sich unter anderem mit den Kommunal- und Europawahlen 2019.

Um soziale Kompetenzen zu verbessern gibt es Angebote zur Kreativität, Motivation, Arbeitsplatzorganisation, Präsentation, Konfliktbewältigung oder Bewerbung und Rhetorik.

Fachbereich Kultur und Gestalten:

Der Literaturbereich bietet unter anderem Lesungen zu Begegnungen in Polen, eine Märchenstunde oder den Autorentreff „Buch kreativ“. Gelegenheit, über eigene und fremde Texte zu diskutieren und sich auszutauschen.

Ebenso bietet der vhs-Foto-Kreis Biberach ein gutes Forum, sich fachlich einzubringen und weiterzuentwickeln. Der Internationale Bücherflohmarkt, Jumping Jo oder die Kinder- und Jugendtheatertage laden ebenfalls zum Mitmachen ein.

Kunstfahrten führen nach München oder nach Baden-Baden. Sehr umfangreich sind die Möglichkeiten der künstlerischen Techniken sowie beim plastischen und textilen Gestalten.

Das Angebot des vhs-Kunstherbstes 2018 agiert nach dem Motto kreativ, intensiv und kompakt. Das Spektrum umfasst als Wochenendworkshops Malerei, Zeichnen, Bronzeguss, Fotografie Rauminstallation und Aktzeichnen.

Im Bereich musikalische Praxis finden sich Gitarrenseminare für Anfänger und Fortgeschrittene, Ukulele sowie ein Drumworkshop mit Djembe.

Beim Tanz gibt es Line Dance, Orientalischen Bau ch t anz , Salsa, Afrocuban Fusion, West Coast Swing, Danceation und Tango. Weiterhin dabei sind die Zumba-Kurse vom Einstiegsniveau bis zum Intervalltraining mit hoher Intensität. Zumba Gold bietet Senioren, Neueinsteigern und auch Rheumatikern eine Möglichkeit, das Wohlbefinden für Körper und Geist zu aktivieren.

Fachbereich Gesundheit und Bewegung:

Er bietet Fitness für den Körper und eine Palette umfangreicher Kurse in Yoga, Qigong, Gymnastik, Pilates, Entspannung und Fitness. Neu sind Yin- Yang-Yoga und Yoga zur Einstimmung auf Weihnachten.

Weiterhin gibt es Angebote für Gymnastik, Fitness, Rückenschule, Faszientraining, Feldenkrais sowie Entspannung und Meditation. Ebenfalls im Trend ist Kinsporth – Sportkinesiologisches Training, das die sportliche Leistung verbessert und befähigt, besser mit Stress umzugehen. Wassergymnastik, Ayuverdische Fußmassage, Laufen und Walken runden den vhs-Gesundheitsbereich ab.

Im Arzt-Patienten-Forum referieren Ärzte über Alterserkrankung am Auge sowie Asthma und COPD. Der Themenbereich Ernährung bringt Aspekte der Kräuterkunde und des Fastens näher. Weiterhin empfehlen sich Kochkurse zur mexikanischen, indischen oder marokkanischen Küche. Weinseminare über Schokolade und Wein sowie über das Weinland Toscana liefern weitere Anregungen.

Fachbereich Sprache und Verständigung:

Er bietet stets mit individueller Informations- und Beratungsmöglichkeit Sprachkurse für Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder, Schüler und Erwachsene.

Das Kurssystem der vhs-Sprachenschule richtet sich nach den Empfehlungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER), das die sprachlichen Fertigkeiten in einem Raster von sechs international vergleichbaren Niveaustufen festlegt.

Bei Deutsch als Fremdsprache finden sich Vorbereitungsmöglichkeiten für Deutschtests für Integrationskurse im Rahmen des Zuwanderungsgesetzes. Unterstützung dabei bietet das Onlinelernportal www.ich-will-deutsch-lernen.de.

Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch bei unterschiedlichen Niveaustufen sind Standardangebote. Wer weit über Europa hinausschauen möchte, findet Arabisch, Chinesisch oder Japanisch. Einen Einblick in die Nachbarschaft gewinnt man zusätzlich mit Norwegisch, Portugiesisch, Kroatisch oder Russisch.

Fachbereich Beruf und Karriere:

Existenzgründung, Steuererklärung, Büropraxis und Firmenkurse sind Stichworte. Zur beruflichen Weiterbildung werden im Rahmen des bundesweit anerkannten Xpert Business Kurs- und Zertifikatsystems Kurse zur Finanzbuchhaltung, Finanzwirtschaft, Kosten- und Leistungsrechnung, Lohn und Gehalt, Personalwirtschaft, Einnahmen-Überschuss-Rechnung, Controlling, Betriebliche Steuerpraxis und Bilanzierung im Lernnetz als Live-Webinar angeboten.

IT-Wissen als berufliche Schlüsselkompetenz im Umgang mit Computer, E-Mail oder Internet steht in einer differenzierten Angebotspalette zur Verfügung. Im DV-Grundlagenbereich finden sich die Standards Windows, Word, Excel, Access, PowerPoint und Outlook.

Ergänzend sind die Veranstaltungen zu Bildbearbeitung, Programmieren, Design sowie Smartphone und Tablet, die mobile Wege in die digitale Welt aufzeigen.

Fachbereich Schule:

Hier bietet die vhs für Schulabschlussjahrgänge professionelle Präsentationen mit PowerPoint an. Bewährt haben sich auch Mathematik-Prüfungsvorbereitungskurse für das Abitur.

Als Kooperationsveranstaltung des Schulamtes Biberach, der Biberacher Schulen und der vhs wird es zum Thema Schule Veranstaltungen in der Reihe Eltern begleiten ihr Kind in der Schule geben. Thematisiert werden Voraussetzungen für einen guten Schulstart, Feinmotorik und Schreiben und Informationen über weiterführende Schulen.

Im Sachen Medienkompetenz unterstützen Seminare den effektiven und gezielten Einsatz neuer Medien im Unterricht.

Fachbereich Grundbildung:

Vermittelt wird hier Alphabetisierung für Menschen ohne Migrationshintergrund. Außerdem Lesen und Schreiben für Erwachsene. Zielgruppe Menschen mit Behinderung.

 

Anmeldungen sind ab Erscheinen des Programms möglich:

  • persönlich bei der Geschäftsstelle oder
  • per Post an die Volkshochschule Biberach, Schulstraße 8, 88400 Biberach
  • per Fax 07351 51-524
  • per Telefon 07351 51-323
  • per E-Mail vhs@biberach-riss.de

Die Kurse sind auch online in der Rubrik Semesterprogramm buchbar: www.vhs-biberach.de.