30.06.2020

Sommer-Programm der vhs

Im Rahmen eines extra aufgelegten Sommer-Programms bietet die vhs zahlreiche Angebote in verschiedenen Fachbereichen an.

Infolge der durch Corona bedingten Schließung der Volkshochschule mussten viele Kurse ausfallen oder vorzeitig beendet werden. Aus diesem Grund hat sich das Team der Volkshochschule etwas Besonderes einfallen lassen: In diesem Jahr wird es ein extra Sommer-Programm geben. Das vielfältige Angebot umfasst Kurse in den Bereichen Gesundheit und Bewegung, Sprache sowie Beruf und Karriere.

Wer sich im Sommer fit halten möchte, kann dies unter anderem mit Wirbelsäulen- und Entspannungsgymnastik tun. Qigong kann unter freiem Himmel auf dem Bolzplatz Valenceallee praktiziert werden. Für Yogafreunde findet unter dem Motto „Hello Sunshine“ eine Sonnengruß-Woche statt.

Im Sprachbereich können Kurse unterschiedlicher Niveaustufen in Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch belegt werden. Vom Anfänger ohne Vorkenntnisse bis zum fortgeschrittenen Lerner ist für jeden das richtige Angebot dabei. Neu sind Intensivkurse, die ein bis zwei Wochen lang täglich stattfinden, sowie Französischkurse für Schüler, die in den Ferien Wissenslücken schließen wollen.

Für Teilnehmer, die ihre EDV-Kenntnisse erweitern möchten, gibt es Kompaktkurse zu Windows 10, Word und Excel. Seminare zu den Themen wissenschaftliches Arbeiten und große Dokumente mit Word sowie Online-Bewerbungen runden das Angebot ab.

Die Kurse finden von Juni bis August statt. Eine Übersicht aller Angebote mit näheren Informationen finden Interessierte auf der Homepage der vhs unter www.vhs-biberach.de. Hier kann man sich auch direkt anmelden.

Das Team der Volkshochschule freut sich, dass wieder Kurse stattfinden können. In diesem Jahr entfällt die Sommerpause - stattdessen gibt es zahlreiche Angebote im Rahmen eines eigens aufgelegten Sommerprogramms.