17.09.2019

Seniorenbüro stellt sich in neuer Broschüre vor

Das Seniorenbüro präsentiert sich in einer neuen Informationsbroschüre. Seit dem Bestehen haben sich die Aufgaben und Angebote erweitert. Dies soll sich in der neuen Broschüre widerspiegeln.

„Mit dem neuen Flyer und den Info-Bannern für Veranstaltungen möchten wir genauer informieren, was das Seniorenbüro alles bietet“, erklärt dessen Leiter Christian Walz. Einerseits ist das Seniorenbüro Erstanlaufstelle für die älteren Menschen in Biberach und informiert über alle Fragen rund um das Alter. Andererseits werden aber auch vom Seniorenbüro neue Projekte und Angebote initiiert.

Interessierte Einrichtungen können hier einen Alterssimulationsanzug ausleihen, um mögliche Beschwerden im Alter selber erleben zu können. Als Referent hält Christian Walz Vorträge zu verschiedenen Themen bei Seniorenkreisen und auch bei Unternehmen. Gemeinsam mit wechselnden Kooperationspartnern veranstaltet das Seniorenbüro Projekte zur Qualifizierung von Ehrenamtlichen oder zur Förderung der Aktivität und Gesundheit älterer Menschen.

„Zusätzlich fungieren wir auch als Beschwerdestelle und freuen uns über Rückmeldungen aus der Bevölkerung“, informiert Walz. Denn so können fehlende Angebote und bestehende Mängel bemerkt und Lösungen erarbeitet werden.

Die neue Infobroschüre liegt ab sofort im Rathaus und bei anderen städtischen Einrichtungen aus.

Christian Walz präsentiert den neuen Flyer des Seniorenbüros Biberach