14.02.2019

Poetry Lesebühne Spezial im Abdera

Am weltweiten Aktionstag gegen Gewalt an Mädchen und Frauen veranstaltet die Biberacher Arbeitsgruppe „Geschlechter gerecht“ in Kooperation mit dem KultuReservoir eine „Wort‘s ab!“ Poetry Lesebühne Spezial. Zur Veranstaltung am Donnerstag, 14. Februar, um 19 Uhr in der Kulturhalle Abdera wurden zwei Frauen und ein Mann als Wort-Poeten eingeladen.

Leonie Warnke aus Berlin ist seit 2012 auf den Poetry Slam-Bühnen der Nation heimisch und inzwischen von diesen nicht mehr wegzudenken. Mal lyrisch, mal prosaisch aber immer mit einem zwinkernden Auge und einer ordentlichen Portion Humor wirft sie einen Blick auf die Menschen und alles dazwischen.

Fast grausam ehrlich, selbstironisch und pointiert erzählt Leonie von den Tücken des Lebens und der Absurdität des alltäglichen Seins. Sie moderiert die monatlichen Livelyrix Poetry Slams in der Distillery Leipzig und der „scheune Dresden“. Außerdem ist sie gemeinsam mit Slamkollegin Katja Hofmann als „Team MfG“ unterwegs.

Seit 2018 schreibt und moderiert sie für das Funkformat „Weil Isso“. Ihr erstes Bühnenprogramm „Ruhrpottromantik“ feierte ebenfalls 2018 Premiere.

Theresa Hahl ist seit 2009 aktiver Teil der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene, gibt Schreibworkshops und setzt sich innovativ mit der Inszenierung des gesprochenen Wortes auseinander.

Tobi Heyel aus Stuttgart, bekannt als Mitmoderator des Biberacher Poetry Slams „Wortkonzert“, ist seit 2005 Teil des Spoken-Word-Duos „großraumdichten“.

Durch den Abend führt Tobias Meinhold vom KultuReservoir.