21.05.2020

Pfingstmarkt wird abgesagt

Angesichts der aktuellen Corona-Situation hat sich die Stadtverwaltung dazu entschlossen, den auf 3. Juni terminierten Pfingstmarkt abzusagen.

Wochen- und Jahrmärkte sind vor nicht gerechtfertigten Aufhebungen geschützt. Vor einer Absage ist daher zu prüfen, ob die Durchführung unzumutbar wäre.

Märkte wie der Pfingstmarkt sind beliebt und werden von vielen Menschen besucht. In der aktuellen Situation müssen Marktstände daher entzerrt werden, um die erforderlichen Abstände einhalten zu können. Dies wäre beim Pfingstmarkt nicht möglich gewesen, zumal zur Entzerrung des Wochenmarkts schon große Teile des üblichen Marktgeländes belegt werden müssen. Daher kann der Pfingstmarkt dieses Jahr leider nicht stattfinden.