15.09.2021

Interkulturelle Wochen

Vom 17. September bis 1. Dezember bieten die Interkulturellen Wochen eine ganze Reihe von Veranstaltungen.


Den „Interkulturellen Markt“ gibt es in diesem Jahr nicht parallel zum Kulturparcours auf dem Marktplatz, sondern anderntags zum Abschluss der Reihe „Kultur am Samstag – Spaß an drei Orten“ im Stadtgarten, Schaden- und Spitalhof.

Im Zentrum aller im Rahmen der Interkulturellen Wochen stattfindenden Veranstaltungen steht dabei das gegenseitige Kennenlernen unabhängig von Herkunft und Nationalität in ungezwungener Atmosphäre.

Das Programm liegt in verschiedenen Einrichtungen aus.

Broschüre Interkulturelle Wochen 2021 [PDF: 941 kB]

Info:
Die Interkulturelle Woche gibt es seit mehr als 40 Jahren und ist eine bundesweite Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie und wird von Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden, Kommunen, Ausländerbeiräten und Integrationsbeauftragten, Migrantenorganisationen und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen.