13.10.2021

Filmfestspiele und Suizidprävention

#ProbierWasNeuesBiberach
Unter dem Hashtag #ProbierWasNeuesBiberach stellt die Stadt Biberach auf ihren Social-Media-Kanälen im zweiten Halbjahr viele Möglichkeiten für die Teilnahme an Aktionen lokaler Vereine vor.
Die Aktion #ProbierWasNeuesBiberach soll den Restart nach Corona unterstützen; © Stadt Biberach

Biberacher Filmfestspiele

Die Biberacher Filmfestspiele sind ein alljährliches Highlight für alle Cineasten in Biberach. In der Vorbereitung und Durchführung sind viele Planungen – aber auch vor allem Helfer notwendig.

So werden zur Umsetzung auch in diesem Jahr einige Personen als Hostessen und Unterstützer beim Fahrdienst gegen eine kleine Aufwandsentschädigung gesucht.

Eine Anmeldung ist per E-Mail an info@biberachfilmfestspiele.de möglich.

U25 - Online Suizidprävention

In der anonymen Beratung der U25 - Online Suizidprävention können interessierte junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren hauptamtlichen Mitarbeitern der Caritas Biberach über die Schultern schauen und nach Einführung und mit Betreuung selbst Initiative ergreifen.

Weitere Informationen gibt es unter www.u25-biberach.de. Die Anmeldung ist per E-Mail an u25@caritas-biberach-saulgau.de möglich.

Information:

Wer mit seinem Verein Teil der Aktion #ProbierWasNeuesBiberach werden möchte, meldet sich per E-Mail an kulturamt@biberach-riss.de und fordert ein Teilnahmeformular an.