12.07.2019

Besondere Öffnungszeiten für das Schützenfest 2019

Während des Schützenfestes gelten teilweise besondere Öffnungszeiten für die öffentlichen Einrichtungen der Stadtverwaltung.

Die Ämter der Stadtverwaltung, die Ortsverwaltungen Stafflangen, Ringschnait und Rißegg, die Volkshochschule sowie die Bruno-Frey-Musikschule sind am Schützenmontag, 15. und –dienstag, 16. Juli, ganztägig geschlossen. Die Ortsverwaltung Mettenberg bleibt von Schützenmontag, 16. bis Freitag, 20. Juli geschlossen.

Tourismus und Stadtmarketing mit Kartenservice haben am Schützenmontag, 15. Juli, von 7.30 bis 12.30 Uhr geöffnet, am Schützendienstag, 16. Juli, von 7.30 bis 9.30 Uhr. Von Mittwoch, 17. bis Samstag, 20. Juli gelten die üblichen Öffnungszeiten.

An Bauernschützen, 21. Juli, ist von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet. Gästeinformationen außerhalb der Öffnungszeiten erhält man im Infozentrum der Schützendirektion in der Gigelberghalle, Telefon 0170 6843566 am Samstag, 13. und Sonntag, 14 Juli, von 14 bis 18 Uhr. Am Schützenmontag 15. und –Dienstag, 16. Juli, von 10 bis 18 Uhr. Von Mittwoch, 17. bis Samstag, 20. Juli, von 14 bis 18 Uhr und an Bauernschützen, 21. Juli, von 12 bis 18 Uhr.

Das Museum Biberach mit dem Info-Punkt ist am Schützenmontag und -dienstag ganztägig geschlossen. Am Donnerstag, 18. Juli, ist von 10 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
An Bauernschützen, 21. Juli, ist das Museum von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Für die restlichen Tage in der Schützenwoche gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Das Wielandmuseum hat über Schützen zu den üblichen Zeiten (Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr) geöffnet.

Die Stadtbücherei bleibt am Schützendienstag, 16. Juli, geschlossen. Die Rückgabe von Medien ist rund um die Uhr über die Außenrückgabe möglich, Verlängerungen über den Online-Katalog auf https://katalog.medienzentrum-biberach.de. An allen anderen Tagen hat die Stadtbücherei zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Die Stadtwerke Biberach und die e.wa riss haben am Schützenmontag von 8.30 bis 17 Uhr geöffnet und am Schützendienstag ganztägig geschlossen. In Notfällen steht der Bereitschaftsdienst unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: Störungsstelle Strom, Gas, Wärme, Wasser: 07351 9030. Für die restliche Schützenwoche gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Das Freibad ist am Schützenmontag zu den üblichen Zeiten und am Schützendienstag ab 12 Uhr geöffnet. Beim Hallensportbad gibt es an Schützen keine Änderungen.