03.10.2017

Arbeitsbeginn für Florian Retsch

Florian Retsch hat heute Montag, 2. Oktober, seinen Dienst als neuer Leiter der Freiweilligen Feuerwehr Biberach aufgenommen. Der 41-Jährige war im Juni vom Gemeinderat zum ersten hauptamtlichen Feuerwehrkommandanten Biberachs gewählt worden. Bisher wurde diese Funktion im Ehrenamt ausgeübt.


Das Aufgabengebiet von Florian Retsch ist ebenso vielfältig wie herausfordernd: Neben der Leitung und Organisation der Feuerwehrmit 210 Feuerwehrangehörigen, Einsatzdiensten, der Aus- und Fortbildung der Feuerwehr sowie der Beschaffung von Maschinen, Geräten und Fahrzeugen gehören auch Krisenmanagement und Bevölkerungsschutz zu seinen Aufgaben.
In der Anfangsphase hat jedoch vor allem das neue Feuerwehrhaus Priorität. Als Feuerwehrkommandant wird Florian Retsch die Phase des Endausbaus eng begleiten und den Umzug der Feuerwehr in das neue Gebäude planen und organisieren. Außerhalb der technischen Leitung von Einsätzen ist der Feuerwehrkommandant der Amtsleitung des Ordnungsamts unterstellt. Er verfügt über einen Arbeitsplatz sowohl im Feuerwehrhaus als auch im Ordnungsamt.

Zeitgleich mit Florian Retsch hat auch der neue Kreisbrandmeister im Landkreis Biberach, Peter Frei, seinen Dienst aufgenommen.

Florian Retsch nach seiner Wahl im Gemeinderat am 22. Juni.